Uni-Logo
You are here: Home Veranstaltungen Vergangene Veranstaltungen Kolloquium WS 2008/09
Document Actions

Kolloquium WS 2008/09

Die Veranstaltungen sind jeweils Donnerstag, 16 - 18 Uhr, im Hörsaal Fahnenbergplatz,
ein Nachkolloquium findet ab ca. 18.30 Uhr im Theatercafe (Bertholdstraße 46) statt.


06. November 2008

Dr. Peter Wattendorf
Institut für Landespflege, Universität Freiburg

Wärmer und trockener?
Bodenwasserhaushalt und Vegetation geschützter Biotope unter dem Einfluss des Klimawandels


13. November 2008

Dr. Florian Keil
Institut für sozial-ökologische Forschung, ISOE GmbH, Frankfurt a. M.

Integrative Wasserforschung am Beispiel Gewässerbelastungen durch Mikroverunreinigungen


20. November 2008

Dr. Ludwig N. Braun
Komm. für Glaziologie, Bayerische Akademie der Wissenschaften, München

Die Alpen ohne Gletscher: fallen in heissen Sommern die grossen Gebirgsflüsse trocken?


27. November 2008

Dr. Stefan Pohl
National Water Research Institute of Canada, Kanada

Modellierung hydrologischer Prozesse in arktischen Gebieten


04. Dezember 2008

Prof. Dr. Sabine Attinger
Fachbereich Hydrosystemmodellierung, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, UFZ, Leipzig

The Role of Distributed Soil Moisture Pattern for High Quality Predictions in Regional Hydrology


11. Dezember 2008

Prof. Dr. Christine Alewell
Geologisches Institut, Universität Basel, Schweiz

Highways and Byways in Soils


18. Dezember 2008

Dr. Heike Puhlmann
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt, FVA, Freiburg

Wasserverfügbarkeit für die Wälder Baden-Württembergs - skalenübergreifende Modellansätze


08. Januar 2009

Dipl.-Hyd. Gunter Adolph
Magma AG, Zürich, Schweiz

Entwicklung eines Bewertungskonzeptes und orientierende Risikoabschätzung zur Gefährdung des Trinkwassers durch Altlasten im Oberrheingraben


15. Januar 2009

Prof. Dr. Peter Huggenberger
Geologisches Institut, Universität Basel, Schweiz

Adaptives Grundwassermanagement in urbanen Gebieten (Beispiele aus der Region Basel)


22. Januar 2009

Dipl.-Umweltwiss. Sylvia Kruse
Universität Leuphana, Lüneburg

Paradigmenwechsel in der Hochwasservorsorge?
Ergebnisse aus einer Fallstudie an der Mittleren Elbe


29. Januar 2009

Prof. Dr.-Ing. Heidrun Steinmetz
Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft, Universität Stuttgart

Perspektiven der kommunalen Abwasserentsorgung in Deutschland und weltweit


05. Februar 2009

Dr. Lutz Breuer
Institut für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement, ILR, Universität Gießen

Quantifizierung öko-hydrologischer Landschaftsfunktionen:
Monitoring, Modellierung und Unsicherheiten

Personal tools