Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Laufende wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben
Artikelaktionen

Laufende wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben


Abflussanteile aus Schnee- und Gletscherschmelze im Rhein und seinen Zuflüssen vor dem Hintergrund des Klimawandels
Auswirkungen der Klimaänderung auf das Grundwasser und Niedrigwasser
BioChance - Auswirkungen der Bioökonomie auf Umwelt und Wasserkreislauf - Chancen und Risikominimierung
CAOS - Teilprojekt G "Oberflächen Konnektivität: Oberflächenabflüsse am Hang als Erweiterung des Flusssystems"
CAOS Teilprojekt D "Raum-Zeit Dynamik von Wasserspeicherung, -mischung und -Freisetzung"
DRIeR - Trockenheit: Folgen -Prozesse und -Resilienz – das Unsichtbare sichtbar machen.
DROUGHT-R&SPI:Schnittstelle von Wissenschaft und Politik in der europäischen Forschung über Trockenheit
Der naturnahe Wasserhaushalt als Leitbild in der Siedlungswasserbewirtschaftung – Analyse der Langzeitauswirkungen auf Grundwasserneubildung, Verdunstung und Abflussbildung im urbanen Raum
DrIVER - Erforschung wirkungsbezogener Schwellenwerte für Monitoring und Frühwarnsysteme für Trockenheit
Entwicklung eines integrierten und unkalibrierten Modells zur Risikobewertung von Niedrigwasser und Wassertemperatur
Generierung von konsistenten Grundlagendaten zur Berechnung von Starkregenereignissen für eine Starkregengefahrenkartierung in Baden-Württemberg
Heisenberg-Professur
MUTReWa: Maßnahmen für einen nachhaltigeren Umgang mit Pestiziden und deren Transformationsprodukten im Regionalen Wassermanagement
Mikrobiologische und chemische Trinkwasseranalytik
MulDiScan - Multi-Dimensionale Erfassung von Umweltdaten zur Abschätzung von Geo-Risiken und als Grundlage für die nachhaltige Nutzung komlexer Lebensräume
Phosphor I - Lateraler Phosphortransport in Hängen und seine Verknüpfung mit dem Wasseralter
Phosphor II - Dynamik der Phosphor- und Wasserflüsse im Abfluss und bei der Pflanzenaufnahme in bewaldeten Kopfeinzugsgebieten
Phosphoraustrag bei simuliertem Starkregen an Hängen
Pilotstudie zum Niedrigwassermanagement in Baden- Württemberg
Pilotstudie: Validierung der Oberflächenabflüsse nach Starkregen durch RoGeR an zwei Schadensereignissen im Juni 2015
TrendHy - (Trends und Veränderungen von Trockenheit in hydrologischen Systemen)
Validierung von Oberflächenabflüssen nach Starkregen an Hängen
WaSiG - Wasserhaushalt siedlungsgeprägter Gewässer: Planungsinstumente und Bewirtschaftungskonzept (Teilprojekt Hydrologie, Freiburg)

Benutzerspezifische Werkzeuge