Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Ausstattung Forschungsgebiete Vauban (Freiburg)
Artikelaktionen

Vauban (Freiburg)

Flussgebietseinheit: 0.16 km²

Urbanes Einzugsgebiet (Trennkanalisation), Zufluss zum Mühlebach und Rhein.

Der Stadtteil Vauban wurde 1996 mit einem modifizierten Trennsystem entwickelt und mit verschiedenen dezentralen Rückhaltemaßnahmen (Mulden-Rigolen-System) ausgestattet.
 
Pegel: Vauban   Rechtswert = 47.974813°, Hochwert = 7.8247924°

Landnutzung: Siedlung mit unterschiedlich versiegelten Flächen, Gärten, Bäume, Gründächer, etc.

 

Messungen:

Parameter Messperiode Zeitl. Auflösung Station, Standort
Wasserstand und Abfluss, Temperatur, LF seit 2010 1 min 2 Stationen
Niederschlag, Meteorologie seit 2010 1 min 2 Stationen auf Dächern
Grundwasserstand, Temperatur, LF seit 2010 10 min 14 Pegel
Abfluss im Vorfluter seit 2010 10 min Mühlebach, in den das EZG drainiert
Dachabfluss 2010 - 2012 1 min 4 verschiedene Dachaufbauten
Oberflächenabfluss 2010 - 2012 1 min in Straßeneinlaufschächte,
4 verschiedene Wohnanger
Baum-Interzeption 2011 - 2012 1 min Kronendurchlass in 3 verschiedenen Baumarten
Mulden- und Rigolenwasserstände seit 2010 5-10 min in 3 Mulden und 6 Rigolen

 

Einsatz hydrologischer Modelle:

Software ROGER, FReWaB, KOSIM
zeitliche und räumliche Auflösungen Zeit: Minuten bis Tage, Raum: Hydrotope, Verteilt
analysierte Ausgabevariablen Abfluss, Spitzenabfluss, Gebietsrückhalt, Versickerung, GW-Neubildung

 

 

 

Forschungsprojekte und Veröffentlichungen 

rechts zu

 blabla

Benutzerspezifische Werkzeuge