Uni-Logo
You are here: Home Forschung Forschungsbereiche Tracerhydrologie
Document Actions

Tracerhydrologie

Arbeitsgruppe Tracerhydrologie

Die Arbeitsgruppe Tracerhydrologie untersucht Hydrologische Systeme mit natürlichen und künstlichen Tracern und arbeitet an der Entwicklung neuer Tracermethoden für die hydrologische Forschung und für den Einsatz zur Lösung hydrologischer Aufgabenstellungen. Unter den natürlichen Tracern werden mit den stabilen Isotopen des Wassers hydrologische Prozesse (Verdunstung, Grundwasserneubildung, Abflussbildung) und Komponenten des Wasserkreislaufes untersucht (Abflusskomponenten, Oberflächen- und Grundwasser). Mit natürlichen kosmogenen Radionukliden und mit Spurengasen wird die Verweilzeit und Altersstruktur von Wasser im Wasserkreislauf ermittelt. Diese Informationen werden für konkrete Forschungsaufgaben und Anwendungen z. Bsp. in der Altlastenuntersuchung eingesetzt.

Referenz: ERGO (Einschätzung der Risiken durch Altlasten im Grundwasser des Oberrheingrabens)


probenahme

Personal tools